• geboren in Budapest am 11. Juni 1947
  • 1950 Flucht der Familie nach Wien
  • Soziologie- und Jusstudium bis1968
  • 1969, als 22jähriger, Übernahme der Firma "Dipl.-Ing. Béla Frank" und deren 15 Mitarbeiter im 20. Bezirk, die von den Nazis arisiert und 1952 an die Witwe restituiert wurde
  • Im Laufe der nächsten Jahrzehnte Auf- und Ausbau der Firma, nunmehr "Frankstahl", zu einem internationalen Stahlhandelskonzern mit Niederlassungen in 9 Ländern und über 700 Mitarbeitern
  • 2000 - 2013 Gründer, Herausgeber und Kolumnist von "NU - Jüdisches Magazin für Politik und Kultur"
  • 2005 - 2015 kaufmännische Leitung des stadtTheaters walfischgasse unter der Intendanz von Anita Ammersfeld
  • Seit 2011 Gründer und Herausgeber von "mena-watch", des unabhängigen Nahost-Thinktanks und dessen Online- und Print-Publikationen
  • 2012 Eröffnung des "Markus und Rose Javor Community Center", einer sozialen Initiative und ein Ort der Begegnung und Kommunikation zwischen den Generationen in Herzliah, Israel
  • 2014 Herausgeber von "Die Brauer Haggadah"
  • Seit 1992 in zweiter Ehe glücklich verheiratet mit der Künstlerin Anita Ammersfeld
  • Vater von einer Tochter und zwei Söhnen
  • Lebt in Wien und Tel Aviv